Jetzt mitmachen beim Crowdfunding: Expedition zur Hohl-Erde

Screenshot Hohl-Erde-Kampagne bei Kickstarter

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter befindet sich gerade ein besonderes Schmankerl in der Crowdfunding-Finanzierung:

Eine Expedition zum Eingang der Hohl-Erde am Nordpol.

Zitat aus der Kampagne:

Was ist eigentlich die Hohl Welt ?

Die Theorie der hohlen Erde ist eine wissenschaftliche Theorie, der zufolge die Erde nicht ein massiver Kugelkörper, sondern eine Hohlkugel ist, der Erdkern und (größtenteils) der Erdmantel also nicht existieren. Das Erdinnere soll demnach durch verschiedene Öffnungen, zum Beispiel große Öffnungen im Bereich der Pole, zugänglich sein.Indianerstämme aus dem Amazonas sowie der Segler Olaf Jansen und der Admiral Richard Evelyn Byrd berichten von dieser Welt.

So hohl wie die Ersteller der Kampagne scheint aber ansonsten niemand zu sein, bisher wurden jedenfalls exakt 0 Euro von Crowdfundern in diese Expedition investiert. ;-)

Wobei, es könnte ja spannend werden, wenn man die Hohl-Erde-Nazis von Neuschwabenland treffen und vielleicht sogar mal in einer Vril-Flugscheibe mitfliegen könnte?! Oder auf Mammut-Jagd gehen? Ach, soooo viele Möglichkeiten dort…

Wer sich selbst ein Bild machen möchte:

Kampagne Hohle-Erde Expedition bei Kickstarter

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen