Ruhr-Nachrichten Dortmund: Der Terror geht weiter…

Neulich hatte ich ja schon mal über unsere Erlebnisse rund um die Kündigung unseres Abos der Ruhr-Nachrichten berichtet.

Siehe hier: http://www.absurde-zeiten.de/ruhr-nachrichten-dortmund-kuendigung-belaestigung/

Während der dort beschriebenen Belästigungen haben wir den Ruhr-Nachrichten auch ausdrücklich mehrfach (telefonisch und dem vor der Tür stehenden Drücker mündlich) mitgeteilt, dass wir uns JEDE WEITERE KONTAKTAUFNAHME durch die Ruhr-Nachrichten verbitten.

Tja, die Not, Abos an den Kunden bringen zu müssen sorgt wohl dafür, dass letztlich alle Skrupel und jeder Anstand über Bord geworfen werden.

Denn nun ist Anfang des Monats unser Abo endgültig abgelaufen und der Terror beginnt erneut...

Hier ein Auszug aus dem Anrufprotokoll unserer Telefonanlage. Bei der Rufnummer 023128861952 handelt es sich um das Call-Center der Ruhr-Nachrichten.. 

14.07.2014 15:10:08 023128861952 XXX 00:00:08

14.07.2014 13:37:40 023128861952 XXX 00:00:06

14.07.2014 11:52:32 023128861952 XXX 00:00:06

11.07.2014 19:22:46 023128861952 XXX 00:00:05

11.07.2014 15:21:40 023128861952 XXX 00:00:06

11.07.2014 13:40:49 023128861952 XXX 00:00:16

10.07.2014 17:50:08 023128861952 XXX 00:00:21

10.07.2014 15:56:26 023128861952 XXX 00:00:05

10.07.2014 13:47:27 023128861952 XXX 00:00:05

10.07.2014 11:35:18 023128861952 XXX 00:00:05

Ich frage mich, was man eigentlich tun muss, um dieser penetranten Belästigung durch die Ruhr-Nachrichten entgehen zu können?! Ist es wirklich nötig, die RN bei der Bundesnetzagentur o.ä. zu melden, um den Telefonterror zu beenden?!

Heimwerker-Tipp zum Wochenende: Schallplatten-Reinigung mit Holzleim

Die Idee ist so einfach wie brillant. 

Zumindest wer schon z.B. Sensor-Film zur Reinigung des Sensors der eigenen Spiegelreflex-Kamera (DSLR) nutzt, hätte auch schon selbst auf die Idee kommen können, bei der Reinigung alter Schallplatten die gleiche Grundidee (Auftragen einer klebrigen, elastischen Flüssigkeit, die sich später wieder abziehen lässt) auch für Schallplatten zu benutzen.

Ich bin heute allerdings zum ersten Mal darüber gestolpert, so eine Reinigung einfach mit Holzleim durchzuführen. Aber der Erfolg scheint wirklich großartig zu sein, daher werde ich das wohl demnächst mal ausprobieren.

Schaut’s euch am Besten selbst an:

Ihr macht den Scheißdreck, weil ihr blöd seid…

Den wunderbaren Track von „Eure Mütter“ über Mittelaltermärkte mit dem feinen Titel „Macht Ihr den Scheißdreck, weil Ihr blöd seid?“ habe ich ja hier schon vor einiger Zeit mal gepostet.

Nur zur Erinnerung:

Die Video-Antwort einer Mittelalter-Kombo habe ich bisher, wohl aus reinem Selbstschutz, übersehen und bin gestern erst eher zufällig darüber gestolpert.

„Jean, Jacques & Nicola“ versuchen sich an einer intelligenten Erwiderung:

Tja, was soll man dazu sagen?!

An der Uni haben wir unter so etwas dann immer „q.e.d.“ geschrieben...

Frag’ den Dienst – Man wird ja mal nachfragen dürfen?!

Wer schon immer mal wissen wollte, ob und was Organisationen wie das Bundesamt für Verfassungsschutz, der MAD, der BND oder die jeweiligen Landesämter für Verfassungsschutz so an Daten über einen selbst gespeichert haben, bekommt mit „Frag’ den Dienst“ ein Werkzeug in die Hand, mit dem sich die notwendigen schriftlichen Anfragen formgerecht stellen lassen.

http://profemo.github.io/ausgen/src/index.html

Einfach die eigenen Daten einsetzen, die Empfänger auswählen und dann die passenden Dokumente generieren lassen.

Nur Abschicken muss man die Briefe dann noch selbst. ;-)

Viel Spaß damit und nicht vergessen: Wenn nur Schweigen als Antwort kommen, hartnäckig bleiben!

Download aus der Mediathek von Arte, 3sat, ARD, ZDF und Co.

Das Thema „Mediathek-Download“ aus den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender wie Arte, 3sat, ARD, ZDF und den Dritten hatten wir vor einiger Zeit ja hier schon mal.

Für Arte+7 gab es eine Webseite, über die man den Download durchführen konnte und für den Mac war auch mal eine feine Software erhältlich, die sehr bequem das Herunterladen von verschiedenen Webseiten der Fernsehsender erlaubte.

Leider ist dieses Tool mittlerweile Geschichte, aber es gibt ein neues Programm, welches auf Java basiert und damit sogar auf verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, Linux und Mac OS X benutzbar ist.

„MediathekView“ heißt diese „eierlegende Wollmilchsau“, die auch für Laien bequem benutzbar ist. Absolut empfehlenswert!

Hier der Link zum Download:

http://sourceforge.net/projects/zdfmediathk/

Pangu.io – erster untethered iOS 7.1.1-Jailbreak – aus China

Aus China kommt ganz frisch der erste untethered Jailbreak für iOS 7.1.1 namens Pangu. Angeblich für alle Geräte-Generationen von iPhone und iPad, die iOS 7.1.1 unterstützen.

Laut iH8sn0w auf Twitter nutzt der Jailbreak ein Enterprise-Zertifikat, was dazu führen kann, dass man zügig jailbreaken muss, bevor es zurückgezogen wird.

Ansonsten enhält der Pangu-Jailbreak (außer einem Piraten-Appstore) keine Malware, siehe hier: https://twitter.com/ih8sn0w/status/481118912075927553

Interessenten sei empfohlen, die Twitter-Timeline von iH8sn0w zu dem Thema zu lesen.

Aktuell ist der Jailbreak nur mit Windows-Computern möglich, eine Version für Mac ist wohl in Arbeit. Somit fällt auch ein eigener Test von mir aktuell leider noch aus...

Hier der Link zu Pangu:

http://pangu.io

Viel Glück!

WM-Aktion: Gratis Telekom-Hotspot-Tagespass – gültig bis 31.07.2014

Bei der Telekom gibt es momentan WLAN-Hotspot-Tagespässe zu „gewinnen“.

Die Anführungszeichen deshalb, weil jeder, der eine absolut triviale Frage beantworten kann, auch einen Tagespass bekommt. Das Gewinnspiel kann täglich wiederholt werden und die Tagespässe können bis zum 31.07.2014 eingelöst werden.

Ideal ist das z.B. für Urlaubsreisende, die im ICE oder am Flughafen an Telekom-WLAN-Hotspots surfen möchten. Der Gegenwert des Passes beträgt 4,95 Euro.

Nach Beantworten der richtigen Frage einfach Handynummer eingeben und schon kommen die Zugangsdaten per SMS.

Hier lang zum Telekom-Hotspot-Tagespass-Gewinnspiel:

http://www.hotspot.de/wm-gewinnspiel/

Close
Wenn Dir diese Seite gefällt, folge uns!