Amazon Cyber Monday Woche – Preise vorher sehen

Bei Amazon läuft ja aktuell schon der Countdown mit diversen Schnäppchen und Blitzangeboten zur Cyber Monday Woche, die dann offiziell nächste Woche startet.

Wie schon letztes Jahr bieten auch dieses Mal wieder einige Portale die Möglichkeit, die Preise der Blitzangebote der Cyber Monday Woche vorab zu sehen.

Zwar nur ca. 8-10 Minuten eher, aber das reicht ja absolut, um schnell einen Preisvergleich zu starten und sich dann „auf die Lauer“ zu legen, um eines der echten Schnäppchen, die ja oft innerhalb von Sekunden reserviert bzw. abverkauft sind, zu erbeuten.

Meine Empfehlung ist dafür die Portalseite zu den Blitzangeboten der Amazon Cyber Monday Woche bei MyDealz:

http://www.mydealz.de/cyber-monday/cyberdeals

Dort werden sogar schon aktuelle Vergleichspreise angezeigt...

Viel Spaß beim Schnäppchen machen!

Preiswert und gut: Anker TC930 – Tastatur für das iPad Air 2

Vor ein paar Tagen ist hier ein Apple iPad Air 2 mit 64GB „eingezogen“. Kurz zusammengefasst ist es das beste und leistungsfähigste iPad, welches ich jemals besessen habe.

Aber darum soll es hier gar nicht gehen… Für den normalen Betrieb des iPad Air 2 habe ich mir, wie in letzter Zeit eigentlich immer, eine der sehr schönen Hüllen von KAVAJ gekauft, in diesem Fall das Modell „Berlin“:

KAVAJ iPad Air 2 Ledertasche "Berlin" (*)

(Übrigens, für die Tasche gibt es für den Kauf bei Amazon aktuell einen 15%-Rabattcode / Coupon: MPR5F3R2)

Auch um die KAVAJ-Hülle „Berlin“ soll es hier aber gar nicht gehen, denn Ziel des neuen, größeren und schnelleren (im Vergleich zu meinem bisherigen iPad Mini) iPad Air 2 ist es ja, speziell für Reisen auf ein zusätzlich mitgeführtes Macbook Air komplett verzichten zu können.

Alle für mich notwendigen Anwendungen (Webbrowser, SSH-Client, Blog-Software, Fotobearbeitung für unterwegs) sind auch für iOS verfügbar und laufen auf dem iPad Air 2 hervorragend. Einziges Handicap für längere Blogbeiträge, aber auch für Mails und Notizen ist die Bildschirm-Tastatur.

Einerseits bekommt man kein haptisches Feedback, andererseits fehlt auch ein großer Teil der Bildschirmfläche, da er von der Tastatur abgedeckt wird.

Und da kommen nun Bluetooth-Tastaturen für das iPad ins Spiel...

Leider ist die Auswahl an Taschen-/Tastatur-Kombinationen momentan noch verschwindend gering, da, bedingt durch die neuen Abmessungen der zweiten Version des iPad Air die auf das alte iPad Air zugeschnittenen Tastaturhüllen leider nicht passen. Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich absolut nicht bereit bin, die „Mondpreise“, die z.B. für Belkin-Produkte (teils weit über 150 Euro) aufgerufen werden, zu bezahlen.

Also habe ich längere Zeit recherchiert und mich durch’s Sortiment verschiedenster Anbieter und Händler gegraben, bis ich dann bei Amazon eine preiswerte Alternative mit sehr hoher Kundenzufriedenheit bei gleichzeitig vielen Bewertungen gefunden habe:

ANKER TC930 heißt das gute Stück. 

Anker® TC930 Ultra-Thin Deutsche Bluetooth Tastatur Keyboard Case / Cover für Apple iPad Air - Smart Cover und mit eingebauter 800mAh Li-ion Batterie(*)

Eine Bluetooth-Tastatur, in die das iPad hineingesteckt werden kann und dort dann mit angenehmer Neigung vor der Tastatur sitzt. Außerdem kann die Tastatur mittels Magnethalterung mit dem iPad Air 2 verbunden werden und dann für den Transport vor den Bildschirm des Gerätes geklappt werden.

Nachteilig bei diesem Konzept ist natürlich, dass es keinen Rundum-Schutz für das iPad gibt und die Magnethalterung auch nur beschränkt belastbar ist, bevor die Verbindung sich löst. Wenn man aber das Gerät samt Tastatur eh im Rucksack oder in der Arbeitstasche mit sich führt, ist es keinerlei Problem und das Display ist hinreichend gut gegen Kratzer geschützt.

Die Hülle war ursprünglich nur für das erste Modell des iPad Air gedacht, passt aufgrund seiner Konstruktion (keine Hülle, nur Magnet-Halterung) aber perfekt auch an das iPad Air 2. Also keine Sorge, wenn in der Produktbeschreibung das neue Gerät nicht erwähnt wird! 

Das Pairing von Tastatur und iPad geht blitzschnell und muss auch nur einmalig erfolgen, anschließend ist die Tastatur bei Aktivieren des iPad ebenfalls direkt betriebsbereit. Es ist wirklich ein himmelweiter Unterschied beim Schreiben und Arbeiten.

Der Druckpunkt der Tasten ist ebenfalls gut und auch das Layout ist prima, es erinnert in weiten Teilen an Apple-Tastaturen und hat auch entsprechende Sondertasten wie Fn und cmd. Die Verarbeitung insgesamt ist recht gut, die Rückseite der Tastatur ist sogar aus Aluminium gefertigt und passt prima zum Gehäuse des iPad.

Die Tastatur hat einen eigenen 800mAh starken Lithium-Ionen-Akuu, der per Micro-USB (Kabel liegt bei) aufgeladen wird und bei einer Nutzung der Tastatur von 2 Stunden pro Tag mehrere Monate halten soll. Das kann ich noch nicht bestätigen oder widerlegen, da die Tastatur erst seit einigen Tagen hier im Haus ist. Bisher hält die Ladung, die ab Werk im Akku war, immer noch. ;-) 

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist meiner Ansicht nach Spitze, die Tastatur kostet bei Amazon aktuell gerade mal 33 Euro.

Fazit damit zur ANKER TC930 Bluetooth-Tastatur: Absolute Empfehlung meinerseits!

Ostalgie pur – DDR Adventskalender

Und gleich der nächste Adventskalender...

Für Ostalgiker (Ostalgie = Ost-Nostalgie), ehemalige DDR-Bürger („Ossis“) und probierfreudige Westler („Wessis“) gibt es bei Amazon was ganz Besonderes.

Einen Adventskalender randvoll mit Ost-/DDR-Produkten und Marken. Natürlich sollte jedem Leser klar sein, dass die meisten Ost-Firmen nicht mehr in der Form wie vor der Wende vor 25 Jahren existieren und produzieren.

Dennoch haben sich etliche DDR-Marken und -Namen halten können oder wurden und werden neu aufgelegt.

Jede Menge dieser Produkte (frisch und nicht 25 Jahre alt ;-)) finden sich in diesem DDR-Adventskalender.

Der Ost-Adventskalender enthält:Rote Grütze Himbeer Komet, Liebesperlen in Babyfläschchen 70g, Pfeffi 5 Stangen, Eierbecher Huhnform gelb, Puffreis Tafel Argenta, Pfeffi Likör, Rotplombe Alfons Zitterpudding Götterspeise Waldmeister 2er Pack, Zitronenkissen Viba, Lametta Silber, Mintkissen Viba, Rotstern Schokolade Weihnachten, Krügerol Halsbonbons, Viba Nougat Classic Stange, Eierlöffel 6Pack, Crottendorfer Räucherkerzen Tannenduft, Schierker Feuerstein 40 ml, Zitro 5 Stangen, Brausepulver 4er Pack in Fruchtgeschmack, Tangermünder Nährstange, Zetti Knusperflocken Vollmilch, DDR Seifenbeutel, Nautik Seife Kappus 125g, Doppelkeks Mini mit Kakao Wikinger und natürlich den unvermeidlichen Piccolo 0,2l Rotkäppchchen Sekt.

(Bei Nichtverfügbarkeit behält sich der Anbieter die Lieferung von Ersatzartikeln vor)

Na, wenn da nicht die Herzen höher schlagen… ;-)

DDR-Ost-Nostalgie-Adventskalender bei Amazon (*)

Und noch einer: Kaffee-Adventskalender von Sonntagmorgen

Schon 2007 habe ich hier im Blog das erste Mal über den Kaffee von „Sonntagmorgen“ berichtet.

Damals lies man noch im Auftrag rösten, mittlerweile ist Sonntagmorgen aber eine vollwertige Kaffeerösterei.

Auch einen Kaffee-Adventskalender wird schon seit einigen Jahren angeboten und so gibt es natürlich auch in dieser Saison das passende „Vorspiel“ für die Vor-Weihnachtszeit.

Enthalten sind im Adventskalender dieses Mal folgende Kaffee-Spezialitäten:

  • 4x Brasilien Fazenda Capoeira 
  • 4x Kolumbien El Encanto Estate Blend 
  • 4x Guatemala Chojzunil 
  • 3x Indien Palthope Estate 
  • 4x Äthiopien Yirgacheffe Kolisha 
  • 2x Australien Skybury 
  • 3x Äthiopien Yirgacheffe Boboya (Grade 3 natural)
(Änderungen in der Zusammenstellung behält sich der Anbieter allerdings vor)
 
Jedes Päckchen enthält 40g Kaffee und reicht so für ca. 750 ml köstlichen Kaffee.

Informationen zu den enthaltenen Kaffee-Sorten und Röstungen finden sich auf den Webseiten von Sonntagmorgen. Der Kaffee stammt aus fairem Handel.

Bestellbar u.a. bei Amazon:

Sonntagmorgen Kaffee - Adventskalender (*)

Alternativen zum Angebot von Sonntagmorgen finden sich übrigens ebenfalls, siehe hier:

Weitere Kaffee-Adventskalender (*)

TV-Simulator SILVERCREST aktuell bei Lidl

Über den TV-Simulator Fake TV und ähnliche Fernseh-Imitationen, um während Abwesenheit wie Urlaub, Arbeit oder einfach das Feierabendbier Haus und Wohnung bewohnt aussehen zu lassen, habe ich hier im Blog ja schon öfter berichtet.

Zum Beispiel hier:

Urlaubszeit ist Einbruchszeit - Fake TV plus - Gutes noch besser

und hier:

TV-Fernseh-Simulatoren zur Einbrecher-Abschreckung - Ein Update

Darum hier nur kurz der Hinweis, dass der TV-Simulator von Silvercrest, der bei Amazon teils knapp 20 Euro kostet, im Moment bei Lidl im Online-Shop im Rahmen verschiedener Angebote mit Haus- und Sicherheitstechnik für nur 10,99 Euro plus Versand zu haben ist.

Hier lang zum Lidl-Online-Shop:

SILVERCREST TV-Simulator (*)

Weitere Haus- und Sicherheitstechnik-Angebote aktuell bei Lidl:

Lidl Angebote Haussicherheit (*)

Augen auf beim Lightning-Kabel-Kauf

Auf der Suche nach einem Lightning-Kabel bin ich bei Amazon auf verschiedene von Apple zertifizierte Zubehörkabel von Drittherstellern gestoßen.

Da diese Produkte von anderen Anbietern deutlich günstiger sind als das Original-Lightning-Kabel von Apple, habe ich, ohne weiter darüber nachzudenken, einfach ein Lightning-Kabel aus der AmazonBasics-Serie (*) von Amazon selbst bestellt.

Mit Prime lieferbar, also gestern bestellt, heute geliefert.

Tja, aber so richtig anfangen kann ich mit diesem Ersatz-Kabel leider nichts. :-(

Denn wenn ich es verwenden wollte, müsste ich mein iPhone 5s immer aus der Kavaj-Hülle entfernen.

Den Grund dafür sieht man auf dem Foto:

Lightning kabel vergleich 3373

Links liegt das Original-Apple-Kabel, rechts daneben das Lightning-Kabel vom AmazonBasics.

Leider ist die Plastikummantelung des Ersatz-Kabels deutlich dicker als beim Original, so dass die Aussparungen an der Hülle des iPhones (und auch des iPads) nicht groß genug sind und der Stecker somit keinen sicheren Kontakt bekommt.

Mit so einem Problem hätte ich nie gerechnet. :-( Auch beim Kabel-Kauf muss man also auf kleine Details achten.

Es gibt übrigens auch von Dritt-Anbietern Kabel, deren Ummantelung ähnlich klein ist wie beim Original, das habe ich allerdings auch jetzt erst bemerkt:

deleyCON 0,5m [Apple MFI zertifiziert] iPhone Lightning auf USB Kabel (*)

Spaß mit Google Translate: Französisch auf französisch heißt auf deutsch englisch

Mal wieder was ganz Lustiges bei Google Translate:

Wenn man als Ausgangssprache „Französisch“ auswählt und als zu übersetzenden Text „französisch“ eingibt, kommt als deutsche Übersetzung „englisch“ heraus.

Europäische babylonische Sprachverwirrung. ;-)

Zum Ausprobieren hier klicken:

https://translate.google.de/#fr/de/franz%C3%B6sisch

Und hier noch ein Screenshot:

141107 0001

Echt Nordstadt – Dortmunds Norden mit eigener zentraler Webpräsenz

Die Dortmunder Nordstadt hat nun endlich unter dem Titel „Echt Nordstadt“ eine übersichtliche Webseite.

Alle Informationen von Kultur- und Restaurant-Angeboten über sonstige Veranstaltungs-Tipps bis hin sozialen Themen wie Wohnen und Bildung finden sich nun nicht mehr verstreut im Internet, sondern in einem Verzeichnis an zentraler Stelle.

Wenn man es nun noch schafft, die Informationen aktuell zu halten und das Angebot vielleicht noch etwas auszubauen, ist der Dortmunder Norden informationstechnisch gut versorgt. ;-)

Hier geht’s zur Seite:

http://www.echt-nordstadt.de/

Männer-Adventskalender – Whisky-Fläschchen

Dieses Jahr mal wieder einige Ideen für ausgefallene Adventskalender, nicht nur für Männer.

Heute soll mal was richtig Extravagantes (und natürlich auch recht teures) den Anfang machen...

Der Whisky-World-Adventskalender ist etwas ganz besonderes. Er enthält 24 Fläschchen Whisky, die der Schweizer Destillateur Ruedi Käser, ein Spezialist für alle Arten von Whiskys, abgefüllt und durchnummeriert hat. 

Der Kalender enthält Whisky-Destillate aus Schottland, Irland, Amerika, Japan und der Schweiz, darunter echte Raritäten und Spezialitäten.

Richtig spannend wird es dadurch, dass die Flaschen nur nummeriert sind und erst einmal ihren Inhalt nicht erahnen lassen, jeder Tag ist also auf’s Neue eine Blindverkostung und Überraschung!

Aufgelöst wird das Ganze ab dem 1. Dezember täglich auf der Webseite, die auf den Flaschen genannt ist.

Eine individuelle Gravur auf der Box betont den ganz persönlichen Charakter dieses wertvollen Geschenks.

Eine tolle und ganz besondere Geschenkidee für Whisky-Liebhaber!

Hier bei Amazon erhältlich:

Whisky-World Adventskalender mit Ihrer individuellen Gravur (*)

 

Wer deutlich preiswerter einen Adventskalender mit diversen Whisky-Sorten erwerben möchte, dem sei auch ein Blick auf das reichhaltige Angebot bei Ebay empfehlen.

Dort finden sich jede Menge selbst hergestellte und auch kommerzielle Whisky-Adventskalender, ebenso wie Adventskalender mit anderen Spirituosen:

Whisky-Adventskalender bei ebay

 

Als preiswertere, aber auch wesentlich schlichtere Alternative bei Amazon bietet sich dann zu guter Letzt der Adventskalender in Flaschenform, gefüllt mit irischem Single Malt Whiskey an:

Auch das sicher eine schöne Überraschung für Erwachsene, speziell Männer.

Hier der Link:

Adventskalender mit Irish Single Malt Whiskey "Jack's Choice" (500 ml) (*)

Die Suurbiers – Crowdfunding für eine LP

Den ersten Kontakt zu „Frau Suurbier“ verschaffte uns in unseren „wilden“ Jahren irgendwann in den frühen Achtzigern der legendäre Kult-Sampler Ein Vollrausch in Stereo - 20 schäumende Stimmungshits, der diverse Bands vereinte, lange bevor der Name Funpunk für diese Art von Musik die Runde machte.

Namen wie Panzerknacker AG, Ärzte, Tangobrüder (mit einem Teil der toten Hosen dabei), Deutsche Trinkerjugend (DTJ) und eben „Frau Suurbier“ begleiteten viele unserer Abende.

Einige Bands dieser Zeit entwickelten sich dann zu echter Größe, während andere eher unterhalb der allgemeinen Wahrnehmungsgrenze blieben. „Frau Suurbier“, später dann umfirmiert in die „Suurbiers“ war so eine Kombo.

Geprägt im wesentlichen von „Cäpt’n Suurbier“, der im richtigen Leben Michael Wahler hieß, wurden mit wechselnen Mitstreitern, die später zum Teil bei wesentlich bekannteren und erfolgreicheren Bands mitspielten, diverse Tonträger aufgenommen, aber zu einer richtigen LP hat es nie gereicht. 

Der Cäptn, auch vorher schon mit psychischen Problemen belastet, beging im Frühjahr 2014 Selbstmord.

Um seinem Andenken zumindest ein kleines Denkmal zu setzen, soll nun endlich eine komplette Vinyl-LP her. Eine rührige Facebook-Gruppe kümmert sich darum und hat auch schon ein Crowdfunding bei Startnext gestartet, welches nach kürzester Zeit die notwendigen Fans gefunden hat, um nun kurzfristig in die Finanzierungsphase einzusteigen.

Wer also auch seinen Teil zum Gedenken beitragen und gleichzeitig eine echte Rarität (Auflage 500 Stück!) besitzen möchte, der sollte, sobald möglich, bei Startnext die Finanzierung unterstützen und sich damit ein Exemplar des Vinyls sichern.

Hier geht’s zur Kampagne:

https://www.startnext.de/suurbiers-vinyl

Und hier zur Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/52717194517/

Falls jemand ein bisschen in die Suurbier-Titel hineinhören möchte, besteht auf der Suurbier-Homepage übrigens die Möglichkeit, alle alten Stücke des Cäptn und seiner Mannen als mp3 zu hören (und auch herunterzuladen):

http://www.diesuurbiers.de/songliste.html

Und hier noch ein paar feine Häppchen von Youtube:

Teenage Rebell

Frau Suurbier

Unterstütze uns!

Wenn Dir diese Seite gefällt, dann empfehle uns bitte weiter!

×